+43 660 654 32 10

Ohrenkorrektur / Ohrenanlageplastik (Otoplastik)

Nach Abschluss des 5. Lebensjahres kann mittels einer Ohrenanlageplastik der fehlentwickelte Knorpel korrigiert und neu geformt werden.

Ausgehend von der Rückseite der Ohrmuschel wird der operative Eingriff vollzogen und der Knorpel so geformt, dass die gewünschten Wölbungen entstehen und das Ohr anliegt. Die Wunde wird dann mittels selbstauflösbaren Nähten verschlossen. Durch diese schonende Operationstechnik kommt es später zu keiner sichtbaren Narbenbildung.
Die Operation erfolgt meist in lokaler Betäubung, selten in Allgemeinnarkose.

Während der ersten Tage nach dem Eingriff trägt der Patient zum Schutz der Wunden einen Kopf/Ohr-Verband. Danach ist das Tragen eines Stirnbandes für 2 Wochen nötig.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns! Wir werden Ihnen gerne umgehend antworten.

Adresse

Dr. Fercan Kömürcü

Altgasse 20/1/10

1130 Wien

Tel.: +43 660 654 32 10

E-Mail: ordikom@gmail.com

Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 19:00

Dienstag 16:00 - 19:00

Mittwoch 16:00 - 19:00

Freitag 16:00 - 19:00

Montag & Mittwoch: 
Ärztezentrum Mauer

Dienstag & Freitag:
Privatordination

Anfahrt

Facebook