Haut- & Weichteiltumore

Naevus Zell Naevus 

Ein Muttermal (Naevus) ist eine umschriebene, gutartige Fehlbildung der Haut, das sich entwickelt, wenn Pigmentzellen (Melanozyten) in untypisch ausdifferenzierte Zellverbände wachsen. Die meisten Menschen entwickeln bis etwa zum 40. Lebensjahr neue Naevi. Bei älteren Menschen neigen die üblichen Muttermale dazu, zu verschwinden.

Es gibt noch viele andere, seltenere Arten von Nävi, die nicht aus pigmentbildenden Melanozytenoder Nävuszellen bestehen, sondern aus Blutgefäßzellen, Bindegewebszellen, Drüsenzellen oder sonstigen Zellen, und dementsprechend einen völlig anderen Aspekt haben.

Basaliom / Basalcellkarzinom

Das Basaliom (Synonyme: Basalzellkarzinom, "weißer Hautkrebs") ist ein maligner/bösartiger Hauttumor, der lokal infiltrierend und destruierend wächst, aber nicht zu anderen Geweben metastasiert.

Ca. 75 % der Fälle entstehen Basaliome im Kopfbereich. Nur etwa 5 % der Basaliome finden sich am Stamm oder an den Extremitäten. Das klinische Bild ist sehr vielgestaltig, d.h. bei Verdacht sofortiger Begutachtung durch einen Arzt wird empfohlen.

Arten: knotiges solides Basalzellkarzinom, sklerodermiformes Basaliom, Rumpfhautbasaliom, Pinkus-Tumor, pigmentiertes Basaliom ...etc.

Melanom

Das Melanom ist die gefährlichste Form von Hautkrebs, diese Krebsgeschwüre entstehen, wenn unreparierte DNA-Schäden an Hautzellen (meist verursacht durch ultraviolette Strahlung von Sonnen- oder Solarium) Mutationen (genetische Defekte) auslösen, die die Hautzellen dazu führen, sich schnell zu vermehren und bösartige Tumore zu bilden .

Die Mehrheit der Melanome sind schwarz oder braun, aber sie können auch Hautfarben, rosa, rot, lila, blau oder weiß sein.

Wenn ein Melanom früh erkannt und behandelt wird, ist es fast immer heilbar, aber wenn nicht, kann sich der Krebs ausbreiten und sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten, wo er schwer zu behandeln ist und fatal enden kann.

weitere Weichteilstumore

  • Lipome,

  • lokale Riesenzelltumore der Sehnenscheiden, 

  • Hämangiome,

  • periphere Nervenscheidentumore(Neurofibrom, Schwannom)

  • Ganglion,

  • Atherome,

  • M. Lederhose,

  • Sarkome,

  • Dermatofibrosarkoma protuberans, ...etc.