Dr. Fercan Kömürcü

 

Facharzt für Plastische- & Rekonstruktive Chirurgie


Interimistischer Abteilungsleiter in der Krankenanstalt Rudolfstiftung der Stadt Wien -

in der Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie.

  • geboren 1954

  • österreichischer Staatsbürger

  • verheiratet, 3 Kinder

  • Promotion 1979

Facharztausbildung an der Universitätsklinik Wien (1982 – 1988):

  • I. Chirurgische Universitätsklinik, Abteilung für Plastische Chirurgie, Prof. Dr. H. Millesi

  • I. Universitätsklinik für Unfallchirurgie, Prof. Dr. Trojan

  • II. Chirurgische Universitätsklinik, Prof. Dr. Wolner

  • Institut für Anatomie der Universität Wien, Prof. Dr. Firbas

Facharztausbildung an der Universitätsklinik Innsbruck (1988 – April 1990):

  • Universitätsklinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie, Prof. Dr. Anderl

Danach als Facharzt bis Ende 1990 in Innsbruck und 2 Jahre an der Chirurgischen Universitätsklinik Erlangen – Nürnberg, Abteilung für Handchirurgie und Plastische Chirurgie, Prof. Dr. Geldmacher.

 

  • 1993 - 2006 im Krankenhaus der Stadt Wien – Lainz, Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie, zunächst Prof. Dr. H. Piza, seit 2000 Prof. Dr. M. Deutinger. 

 

  • Seit 2006 in der Krankenanstalt Rudolfstiftung als Oberarzt

 

Seit September 2015 Vorstand der Abteilung Plastische Chirurgie in der Krankenanstalt Rudolfstiftung- Intermistischer Leiter

 

Mitglied bei folgenden Medizinischen Gesellschaften:

  • Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 

  • Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie

  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie

 

Fortbildungen:

laufende Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen